Funkenfeuer in Ottacker

In geselliger Runde werden am Samstagabend bei Einbruch der Dämmerung die Funken angezündet. Bis zum Highlight, dem Abbrennen der Hexenpuppe als symbolische Verabschiedung des Winters und Vertreibung der bösen Geister, genießen Einheimische und Gäste diesen Brauchtum gleichermaßen, der dem Allgäuer Nachthimmel eine romantische Note verleiht.

17.02.2024 um 19:00

In geselliger Runde werden am Samstagabend bei Einbruch der Dämmerung die Funken angezündet. Bis zum Highlight, dem Abbrennen der Hexenpuppe als symbolische Verabschiedung des Winters und Vertreibung der bösen Geister, genießen Einheimische und Gäste diesen Brauchtum gleichermaßen, der dem Allgäuer Nachthimmel eine romantische Note verleiht.