Allgaeuer Seenland
schießen Suchen & Buchen
/

Heimatmuseum Buchenberg

Das “Heimatmuseum Buchenberg” gibt es seit 1993. Es ist aus einem abrißbedrohten Kleinbauernhaus entstanden.

Der Heimatgeschichtliche Verein Buchenberg hat dieses Haus zu einem Museum ausgebaut, ohne ihm dabei jedoch seinen kleinbäuerlichen Charakter zu nehmen. In den Räumlichkeiten des Untergeschosses sind eine Wohnstube, eine Küche und ein Schlafzimmer eingerichtet, so wie sie die letzten Eigentümer bewohnt haben mögen. Das Kinderzimmer wurde als alte Schulstube eingerichtet. Des weiteren kann die vollständig erhaltene Werkstatt des letzten Buchenberger Schuhmachers in Augenschein genommen werden.

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai bis 30. Oktober
jeden Sonntag von 14.00 – 16.00 Uhr

 

Eintritt frei

Adresse

Heimatmuseum Buchenberg
Eschacher Str. 35
87474 Buchenberg

Telefon 08378 514

>> nähere Informationen

Burgmuseum Sulzberg

Das Museum im Bergfried, der im Kern aus dem 12. Jahrhundert stammenden Burganlage, zeigt auf insgesamt fünf Stockwerke verteilt viele Gegenstände zur mittelalterlichen Ernährung und Tischkultur.

Darunter befindet sich z.B. ein Küchenensemble aus dem 16. Jahrhundert, Reste eines prächtigen Nischenkachelofens und vieles mehr. Anhand von schiebbaren Tafeln kann der Museumsbesucher die vier Hauptbauphasen der Burganlage nachvollziehen. Deutlich wird auch die Zusammenarbeit zwischen Archäologen, Historikern und Bauforschern. Eine nachgestellte Grabungsszene zeigt die Arbeitsweise der Archäologen. Die Aussichtsplattform auf dem Turm bietet den Besuchern einen atemberaubenden Blick über die Region.

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai bis 30. Oktober
an Sonn- und Feiertagen von 13.30 - 16.30 Uhr

 

Adresse

Im Bergfried in der Burgruine Sulzberg

Eintrittspreise

Erwachsene 1,50 €
Erwachsene mit Allgäu-Walser-Card 1,00 €
Schüler ab 14 Jahren 0,50 €
Kinder frei

>> nähere Informationen

Feuerwehrmuseum Sulzberg

Sulzberg’s Rückblick der damaligen Bürgerwehr und Gründung der Freiwilligen Feuerwehr. Technisches Gerät und Fahrzeuge aus nahezu 200-jähriger Feuerwehrgeschichte. Im alten Feuerwehrhaus an der Kemptener Straße in Sulzberg.

Öffnungszeiten

Vom 1. Mai bis 30. September
jeden Mittwoch von 18.00 - 21.00 Uhr

 

Terminvereinbarung für Gruppen
unter 08376 556 oder 08376 1717

Adresse

Im „alten Feuerwehrhaus“
Kemptener Straße 15
87477 Sulzberg

>> nähere Informationen

 

Eintritt frei

Hohenegg-Museum in Weitnau

Das Museum mit Zielrichtung "Religöse Volkskunst" befindet sich im Dachgeschoss des "Historischen Amtshauses" in Weitnau, dessen Ursprünge bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen.

Ungewöhnlich ist die Kombination von Gemeindebücherei und Museum.

Zwischen Bücherregalen fällt der Blick immer wieder auf mit Glas verkleidete Nischen, die auch Facetten bäuerlichen und handwerklichen Lebens zeigen.
Hohenegg-Museum

Zu den gesammelten Schätzen, die überwiegend vom Weitnauer Hauptschullehrer Herbert Zenker zusammengetragen wurden, gehören Wallfahrtsandenken, Votivgaben, Rosenkränze oder Reliquienkreuze ebenso wie geweihte tönerne Schabsteine, deren abgeriebenes Pulver ins Essen gerührt wurde, um Krankheiten zu vertreiben. Auch Schutzamulette, Wachsstöcke und kunstfertige Fatschenkinder (private Andachtsvitrinen) befinden sich unter der Sammlung.

Öffnungszeiten

 

Montag16.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag10.00 - 11.30 Uhr
16.00 - 19.00 Uhr
Samstag10.00 - 11.30 Uhr

Adresse

Hohenegg-Museum Weitnau
Hoheneggstraße 25
87480 Weinau
Telefon
08375 920223

 

Eintritt frei

Kreislehrgarten Oberallgäu in Sulzberg-Ried

Über 8.000 Pflanzen können im Kreislehrgarten Oberallgäu besichtigt werden. In vielseitig angelegten Beeten können Besucher Anregungen auch für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen. Neben einem Bienenhaus und einem alten Eisenbahnwaggon gibt es auch einen Spielplatz für die Kinder.

Öffnungszeiten

Von Ende Mai bis Anfang Oktober
Samstag und Sonntag von 13.30 – 17.00 Uhr

 

Eintritt frei

 

Führungen:

Für Gruppen und Schulklassen mit Voranmeldung

Adresse

Kreislehrgarten Oberallgäu
Ortsteil Ried
87477 Sulzberg
Telefon 08376 237

>> nähere Informationen