Allgaeuer Seenland
schießen Suchen & Buchen
/

Königsschloss Neuschwanstein

  • Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Der menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen – jetzt wurde sein Refugium zum Publikumsmagneten.
  • Die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein ist nur im Rahmen einer Führung möglich.
  • Eintrittskarten für Schloss Neuschwanstein sind ausschließlich im Ticket-Center Hohenschwangau unterhalt des Schlosses erhältlich.

    >> nähere Informationen zum Schloss Neuschwanstein

Schloss Hohenschwangau

  • Das Schloss Hohenschwangau liegt direkt gegenüber von Schloss Neuschwanstein bei Füssen.
  • Die Besichtigung von Schloss Hohenschwangau ist nur im Rahmen einer Führung möglich.
  • Eintrittskarten für Schloss Hohenschwangau sind ausschließlich im Ticket-Center Hohenschwangau unterhalt des Schlosses erhältlich.

    >> nähere Informationen zum Schloss Hohenschwangau

Basilika Ottobeuren

  • Die von 1737 bis 1766 erbaute Basilika ist eine der schönsten deutschen Barockkirchen.
  • Von Februar bis November findet samstags um 14.15 Uhr eine Führung statt.
  • Benediktinerabtei Ottobeuren, Sebastian-Kneipp-Str. 1, 87724 Ottobeuren,

    >> nähere Informationen zur Basilika Ottobeuren

Archäologischer Park Cambodunum (APC) Kempten

  • 2000 Jahre alte Stadtgeschichte in der Römerstadt Kempten, sichtbar in Spuren und Funden aus 120 Jahren archäologischer Arbeit.
  • Folgen Sie im Park zwischen Grundmauern von Forum und Basilika dem Grundriss der ersten Hauptstadt der Alpenprovinz Raetien. Tauchen Sie ein in die Badekultur der kleinen Thermen des Stadthalterpalasts.
  • Nach über 100 Jahren Ausgrabungen werden seit 1983 einige Bereiche der einstigen antiken Siedlung nicht wieder zugedeckt, sondern als Archäologischer Park zugänglich gemacht.
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00 – 17.00 Uhr

    >> nähere Informationen zum Archäologischen Park Cambodunum